Start Aktuelles 2. Mannschaft
2. Mannschaft

20. Oktober 2014

 

Reserve unterliegt Tabellenführer

 

Auch die Reserve des SV Rothemühle konnte die Siegesserie der Menne-Elf am heutigen Sonntag nicht brechen. Mit 5:3 gewannen die Heldener am Rothenborn in Rothemühle und festigten somit die Tabellenführung.

 

Der FSV erwischte einen formidablen Start. Schon nach 2 Minuten zappelte der Ball bereits zum ersten mal im Netz. M. Trudewind legte maßgenau quer zu D. Seuthe, der den Ball letztlich nur noch über die Linie drücken brauchte (2.). Auch fortan waren die Heldener die klar bessere Mannschaft und erhöhten durch M. Trudewind nach 18 absolvierten Minuten auf 2:0. Keine zehn Minuten darauf folgte auch schon der nächste FSV-Treffer. M. Trudewind wurde aus der Tiefe glänzend in Szene gesetzt und schob den Ball zum 3:0 ins Tor (26.). Bis zu diesem Zeitpunkt war die Reserve einzig durch einen Pfostentreffer nach einem Schollemann-Freistoß gefährlich geworden.

 

Im Anschluss an die 3:0-Führung schlichen sich in das Spiel der Heldener nun aber teils eklatante Abspiel- und Passfehler, die die Hoffnung der Pilz-Elf auf einen möglichen Anschlusstreffer ein ums andere mal aufkeimen ließ. Spätestens als der Unparteiische nach einem Foul berechtigter Weise auf den Elfmeter-Punkt zeigte. Den fälligen Strafstoß konnte FSV-Keeper S. Radomski mit einem starken Reflex aber über den Querbalken lenken. Da die Menne-Elf mit ihren noch zahlreich vorhandenen Einschussmöglichkeiten mehr als nur fahrlässig umging, wurde das Spiel durch den Boubaous-Treffer nochmals spannend, als dieser eine Radomski-Unsicherheit eiskalt ausnutzte (39.). Bis zum Pausentee passierte dann aber nichts mehr.

 

Auch in Durchgang zwei blieb der FSV die durchweg tonangebende Mannschaft. Die Rothemühler blieben ihrer Spielweise weiterhin treu und agierten fast ausschließlich mit langen Bällen auf SVR-Routinier S. Boubaous. Da im FSV-Spiel nun aber oftmals große Lücken zwischen Abwehr und Angriff klafften, kam auch der Gastgeber ab und zu zu Torabschlüssen. Nach vorne hin präsentierte die Heggener aber weiterhin gute Spielzüge, wovon eine dieser vielen Aktionen  C. Pantel mit Saisontreffer Nr.11 zur eigentlich beruhigenden 4:1-Führung vollendete. Doch die Pilz-Elf ließ nicht nach und kam durch zwei weitere Treffer nochmals auf 2:4 und gar 3:4 heran (62. Boubaous/88. Winheller). Erst durch das Keine-Tor in der Schlussminute war das Spiel dann endgültig gelaufen.

 

Quelle: FSV-Helden.de (geändert, d.R.)

 

13. Oktober 2014

 

Niederlage in Rahrbach

 

Eine 4:1 Niederlage mußte allerdings unsere Reserve hinnehmen. Nachdem der Rückstand ausgeglichen werden konnte, kam Rothemühle etwas besser in das Spiel, mußte jedoch in der 63. min die erneute Führung und damit das Einläuten der Niederlage hinnehmen.

 

Rothemühle: Zielenbach, Hesse, Quast, Alterauge, Kaufmann, Schollemann, Wurm, Solbach, Stahl, Winheller, Simon. - Tore: 1:0 (1.) Feldmann, 1:1 (19. Strafstoßtor) Schollemann, 2:1 (63.) Scheppe, 3:1 (77.) Feldmann, 4:1 (90.) Feldmann. - Schiedsrichter: Michael Bamfaste. - Zuschauer: 140.

 

29. August 2014

 

Sieg der Reserve gegen RW Ostentrop/Schönholthausen


Mit 2:1 konnte die "Pilz"-Elf gestern den tollen Start in die Saison bestätigen und feierte so den 2. Sieg im 3. Spiel! Somit schiebt sich unsere 2. Mannschaft (wenn auch nur vorrübergehend) auf Platz 4. Weiter so!

 

14. August 2014

 

2. Mannschaft gewinnt das Auftaktmatch gegen SG Serkenrode/Fretter II

 

0:1 Andre Kathol (15.min.)

1:1 Johannes Weber (46.min)

2:1 Dennis Schollemann (76.min)

 

SV Rothemühle II: Ph.Zielenbach, J.Hesse, R.Arns, V.Fuhrmann , F.Winheller, D.Schollemann, St.Korn, M.Solbach, Ch.Stahl (37.min M.Alterauge), J.Weber, F.Simon (45.min S.Boubaous)

 

31. Juli 2014

 

Turnier der zweiten Mannschaften in Hünsborn

 

Wer wird Nachfolger von Titelverteidiger SG Kleusheim/Elben II? Diese Frage wird am kommenden Freitag und Samstag beim Wendener Fußball-Gemeindepokal für zweite Mannschaften in Hünsborn beantwortet. Der Sieger vom vergangenen Jahr, der im Finale RW Hünsborn mit 2:1 bezwang, trifft in der Gruppe B auf den SV Ottfingen II, FC Altenhof II und FSV Gerlingen II. ,,Wir wollen den zweiten Mannschaften die nötige Wertschätzung entgegenbringen. Es handelt sich nicht um eine lästige Veranstaltung“, bezieht Sven Halbe, Vorsitzender des Ausrichters RW Hünsborn, in der Diskussion um den Stellenwert des Turniers eine klare Position.

 

Der Spielplan zum Download: Spielplan



Gruppe A
VSV Wenden II
SV Rothemühle II
RW Hünsborn II
FC Möllmicke II

Gruppe B
SV Ottfingen II
SG Kleusheim/Elben II
FC Altenhof II
FSV Gerlingen II

 

Freitag, 1. August

17.30 Wenden – Rothemühle
18.05 Hünsborn - Möllmicke
18.40 Ottfingen - Kleusheim/Elben
19.15 Altenhof - Gerlingen
19.50 Wenden - Hünsborn
20.25 Möllmicke - Rothemühle
21.00 Ottfingen - Altenhof
21.35 Kleusheim/Elben - Gerlingen

 

Samstag, 2. August

13.00 Wenden - Möllmicke
13.35 Gerlingen - Ottfingen
14.10 Rothemühle - Hünsborn
14.45 Altenhof - Kleusheim/Elben

 

Halbfinale

15.30 Sieger A - Zweiter B
16.05 Zweiter A - Sieger B

16.40 Elfmeterschießen um Platz 3

17.00 Endspiel.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 5 von 23

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
auch DU kannst unterstützen:
Banner
Banner
Letzter Monat März 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5
week 10 6 7 8 9 10 11 12
week 11 13 14 15 16 17 18 19
week 12 20 21 22 23 24 25 26
week 13 27 28 29 30 31
Keine Termine

Besucher


391790

davon heute:94
fussball_18.gif



(C) SVR-Jugendabteilung. Powered by Joomla! Designed by joomla themes. Design adapted by sk.