Start Aktuelles Club-News, Vorstand, etc.
Club-News, Vorstand, ...

08. Oktober 2015

 

SVR sucht neue Schiedsrichter für Herbstlehrgang

 

Der Kreisfussballausschuss bildet im Herbst wieder neue Schiedsrichter aus. Auch der SV Rothemühle sucht Nachwuchs. Dabei werden die kompletten Kosten, die für den Lehrgang anfallen, übernommen. Auch die spätere Ausrüstung mit Trikots, Pfeife, Schuhen und Anzug stellt der Verein kostenlos zur Verfügung. Zusätzlich wird das Engagement mit einem jährlichem Taschengeld honoriert.

 

Der Lehrgang richtet sich an interessierte und geeignete Kandidaten, die mindestens 15 Jahre alt sein müssen.

 

Der Lehrgang findet an den beiden Samstagen 24. und 31. Oktober jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr statt. Für Verpflegung ist gesorgt. Die Vorprüfung findet am Dienstag, 3. November und die Prüfung am Donnerstag, 5. November statt. Schulungs- und Prüfungsorte sowie weitere Infos werden den Anwärtern nach deren Anmeldung zeitnah vor dem Lehrgang mitgeteilt.

 

Mehr Informationen gibt es bei Wolfgang Rameil (02762 / 8288; Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ), Andreas Grub (02762 / 989666), sowie allen anderen Vorstandsmitgliedern.

 

Wir freuen uns über jeden neuen Schiedsrichter.

 

10. September 2015

 

„Das war ein Gänsehaut-Erlebnis“

 

Auch nach seiner Rückkehr und mit etwas Abstand war Christian Pilz immer noch bewegt: „Das war ein Gänsehaut-Erlebnis,“ so beschreib der Rothemühler die Minuten, als er gemeinsam mit 200 Teilnehmern der „Tour der Hoffnung“ in Straßburg von tausenden jubelnden Menschen empfangen wurde.

 

Vier Tage lang nahm Christian Pilz, in Fachkreisen vorwiegend „Pille“ genannt, an dieser Wohltätigkeits-Tour teil. Mit ihm zahlreiche Prominente, unter anderem Bob-Bundestrainer Christoph Langen, Box-Weltmeister Henry Maske, Biathlon-Olympiasieger Sven Fischer oder TV-Moderator Johannes B. Kerner.
Geld geht 1:1 an Kinder.

 

In Gießen war der Prolog, dann ging es von Stuttgart aus über mehrere Stationen bis Straßburg. An jedem Halt nahm die Radler-Gruppe Spenden für einen guten Zweck entgegen. „1,8 Millionen Euro haben wir eingefahren,“ berichtete Christian Pilz stolz. Das gesamte Geld kommt in einen großen Topf und wird dann auf mehrere Einrichtungen verteilt.

 

Auch die Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen bekommt einen Anteil. Hier engagiert sich Christian Pilz seit vielen Jahren und sie ist auch der Grund für seine Teilnahme an der Tour. Über welche Summe die heimische Elterninitiative sich letztendlich freuen darf, ist noch offen. „Das Geld wird aber eins zu eins für Kinder verwendet,“ berichtet Christian Pilz, „unter anderem für Kliniken und für die Forschung.“

 

Sportlich ist „Pille“ offenbar noch richtig gut in Schuss. Zumindest wies der Trainer des B-Kreisligisten SV Rothemühle II ausdrücklich darauf hin, für die viertägige Tour nicht trainiert zu haben. „Mein Fahrrad sieht mich nur einmal im Jahr,“ gestand er, „ich bin topfit.“ Mit Henry Maske könne er mal immer noch mithalten. Christian Pilz lachend: „Er hat ja - außer in den Armen - nicht viel drauf.“

 

Das Sportliche war aber nur die eine Seite. Viel stärker haften geblieben sind bei ihm die Emotionen und die Begegnungen. Unvergesslich und für Christian Pilz der „Höhepunkt der Tour“ war, als die Radsportler im Straßburger Münster feierlich gesegnet wurden.

 

Dies sind Augenblicke, die zu neuen Taten anspornen. Motivations-Hilfen allerster Güte. Zwar ist die Tour der Hoffnung kein Wettrennen, aber eine reine Vergnügungsfahrt ist sie dann auch wieder nicht. „Um 5.30 Uhr war Aufstehen, um 6.20 Uhr saßen wir auf dem Rad,“ schildert Christian Pilz. Eine stramme Leistung,  zumal die Nächte recht kurz waren: „Manchmal kam man erst um 1.30 Uhr nach Hause, weil man noch an diversen Empfängen und Events teilnahm.“ Doch die knappe Schlaf-Ration nahm Christian Pilz gern in Kauf: „Mich bewegt das immer wieder, mit solchen Leuten durch die Gegend zu fahren.“

 

Auf der Tour trug Christian Pilz ein T-Shirt mit dem Bild seines Bruder Markus Pilz, der im Herbst 2014 tödlich verunglückte und ein ganz großer Sportler war. Unter anderem gewann er bei den Paralympics Gold im Handbike, nur einer von seinen vielen Erfolgen.

 

Auch 2016 möchte Christian Pilz wieder an der Tour der Hoffnung teilnehmen. Dann findet das Großereignis in Bremen statt. Doch bis es so weit ist, muss er  erst noch eine „Prüfung“ bestehen. Christian Pilz: „Mit Christoph Langen rase ich im November die Bobbahn in Winterberg ‘runter. Er hat mich dazu eingeladen.“

 

Quelle: westfalenpost

 

24. Juli 2015

 

Die Saisonkarte ist da!

 

 

Auf der letzten Jahreshauptversammlung haben wir die Möglichkeit vorgestellt, eine Saisonkarte für alle Meisterschafts-Heimspiele der 1. und 2. Mannschaft in der Saison 2015/16 zu erwerben.

 

Diese Saisonkarte kann ab sofort bei allen Vorstandsmitgliedern zu einem Preis von 48,00 € bestellt werden.

 

Wir freuen uns auf Eure Bestellungen und danken Euch für Eure Unterstützung.

 

24. Mai 2015

 

Mit "Vereinsglück" den Urlaub planen und buchen

 

Wir haben ja schon einmal über die Möglichkeiten geschrieben mit Hilfe der Internetplattform „Vereinsglück“ unseren Verein zu unterstützen. Die Plattform bietet nicht nur verschiedenste Möglichkeiten für den Interneteinkauf (Amazon, Otto, Buch.de, usw.), sondern auch zahlreiche Anbieter, um seinen Urlaub oder Flug zu buchen, den man evtl. sowieso per Internet gebucht hätte. Von „Expedia.de“, „Hotel.de“, „Tui.com“, „Neckermann-Urlaubswelt.de“, „L´tur.de“, „CenterParcs.de“, „Flug.de“, usw,).

Also: Einfach den „Vereinsglück“ - Button nutzen und mal reinschauen.

 

Information zu "Vereinsglück"

Liebe Mitglieder,

 

Seit kurzem nehmen wir an einer Kooperation mit dem Vereinsglück teil. Dies ist eine Plattform, die uns ermöglicht, durch Online-Shopping Geld für unsere Vereinskasse zu sammeln. Das Ganze läuft folgendermaßen ab: Klickt auf den Link zum Vereinsglück. Falls Ihr nun etwas in einem der Shops über den Vereinsglück kauft, bekommen wir eine Provision, die in die Vereinskasse fließt. Somit könnt Ihr aktiv helfen, wichtige Projekte für unseren Verein zu realisieren. Ihr müßt Euch dafür weder anmelden noch registrieren. Bitte denkt daran, nur über diesen Link auf dem Vereinsglück einzukaufen, sonst können die Käufe unserem Verein nicht zugeordnet werden. Alternativ kann auch direkt auf der Vereinsglück Homepage unser Verein ausgewählt werden. Wir freuen uns sehr, wenn Ihr bei Eurem nächsten Online-Einkauf an unseren Verein denkt, denn jeder Kauf bringt uns bares Geld und unterstützt somit die Vereinsarbeit erheblich.

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

 

12. Dezember 2014

 

Unterstützen Sie den Verein mit Ihren Weihnachtseinkäufen

 

Es geht mit großen Schritten auf die Weihnachtszeit zu und sicherlich wird der ein oder andere auch Geschenke online einkaufen. Mit einem Einkauf über „Vereinsglueck.de“ bekommt der Verein 5% des Einkaufswertes gutgeschrieben.

 

Es werden KEINE persönlichen Daten erhoben, es entstehen keine Mehrkosten und ist ganz einfach.

 

Auf folgenden Link klicken:

 

 

Verein anklicken, dann den Shop auswählen und wie bisher einkaufen.

 

Es gibt nicht nur Amazon, sondern über 900 Online-Shops, die hier mitmachen. Es wird bestimmt etwas dabei sein, wo Sie Ihre Geschenke finden werden.

 

Wir wünschen allen eine schöne, besinnliche Adventszeit.


DANKE für die Unterstützung und an Bekannte und Freund weitersagen.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 6 von 23

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
auch DU kannst unterstützen:
Banner
Banner
Letzter Monat Juni 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4
week 23 5 6 7 8 9 10 11
week 24 12 13 14 15 16 17 18
week 25 19 20 21 22 23 24 25
week 26 26 27 28 29 30
Keine Termine

Besucher


412329

davon heute:135
fussball00002.gif



(C) SVR-Jugendabteilung. Powered by Joomla! Designed by joomla themes. Design adapted by sk.